China der neue Anschaffer

Nach Jahrzehnte langem Technologie Transfer des Abendlandes in Richtung China, wurndert sich jetzt das Gute Abend Land, warum ihnen der Chinmann auf der Nase rum tanzen kann. Man kann es kaum fassen wie einfältig unsere Politik und auch Wirtschaftsbosse waren, als sie komplette Fabriken nach China transferierten. Jetzt, produzieren die Chinesen für lau mit unseren eigenen Fabriken wesentlich billiger, unsere eigenen Artikel. Gut gemacht, Respekt, so dumm muss man erst mal sein.

Anstatt den Chinesen ordentliche Zölle drauf zu schlagen, weil sie unsere Technologien und auch Wissen geklaut haben, werden sie hoffiert und groß gemacht. Ich traue es mich gar nicht sagen, aber einer der dümmsten Politiker, der Trump hat es vor allen anderen gemerkt: „Was passiert wenn der Chinese das 5G kontrolliert?“ Das ist erst der Anfang der Kontrolle, jetzt in der Corinna Krise kauft der Chinese alles auf an Rohstoffen was auf dem Markt ist und der Westen schaut verdattert zu…

Chinesische Hackerangriffe auf Exchange Server in Europa zeigen in meinen Augen erst den Anfang der beginnenden Probleme welche da auf uns zu rollen. China hat mittlerweile militärisch dermaßen aufgeholt, das selbst unsere Amis aufpassen müssen wo sie ihre Flugzeugträger parken. Wirtschaftlich hat der Ami schon verloren, alles auf was er so ganz dolle Stolz ist, wird in China gefertigt. Keines ihrer Flugzeuge würde fliegen, ohne Chips aus China Fertigung. Ja, sowas passiert wenn alles billig gefertigt wird und man die eigene Kompetenz transferiert um noch 2 Cent mehr Profit zu machen.

Der Chinese fängt erst an…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.