Das ewige Merkl

Wir haben ja eigentlich alle auf das Merkl geschimpft. An allem war das Merkl schuld, egal ob es die Asylanten waren, die Pkw Maut, äh nein das war das Bescheuerte Andi, oder die Russen auf der Krim, an allem war das Merkl Schuld. Aber stimmt das wirklich? Hat das Merkl nicht eigentlich mehr verdient als es in schlechter Erinnerung zu behalten?

Haben wir dem Merkl eigentlich nicht sehr viel zu verdanken? Ich gehe jetzt nicht ins Detail, aber es war eine Spitzenleistung dem Vollpfosten aus Amerika die Stirn zu bieten und einem Atomkrieg auszuweichen. Oder auch die Besetzung der Krim, ein Kerl hätte schon wieder die Panzer warmlaufen lassen und Barbarossa II angezettelt. Nicht so das Merkl, kühl und besonnen hat es alles ausgesessen und ich muss sagen, nicht die schlechteste Taktik.

Ich lehne mich jetzt aus dem Fenster der Empathie und sage einfach mal „DANKE ANGIE“ gut gemacht, wir haben überlebt.

Mal sehen ob es der Bubi Scholz auch so „gut“ und vor allem so lange macht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.