Transportunternehmen die Xte.

Hallo erst mal, lange nichts mehr gepostet. Warum? Ganz einfach, ich stehe kurz davor Putins Atomwaffen zu zünden, um der Dummheit auf diesem Planeten ein Ende zu setzen. Aber das ist ein anderes Thema. Heute kotz ich mich über die Dummheit von Transportdienstleistern aus:

UPS: Wir versenden ja in der Firma mit UPS, ziemlich teuer, zuverlässig in den Lieferzeiten, aber ab und an hat da einer anscheinend einen Gehirntumor. Der Fahrer einer Sendung wirft das Paket einfach irgend wo hin und ohne Abstellerlaubnis möchte UPS jetzt die Zustellung als erledigt behandelt wissen. Ich leider nicht. Bei der Reklamation wollen sie dann für 20€ einen Schriftverkehr entfachen von Krieg und Frieden. Ich aber nicht. Ich ziehe es von der Rechnung ab. Lauf du doch deinem Geld hinter her. Keine Service keine Geld.

GLS: Nach dem alle Transport Dienstleister anscheinend entweder undeutsch, Legastheniker, oder schlicht und einfach nicht lesen können, habe ich mir erlaubt in meiner Adresse den Zusatz „Achtung Ortsteil“ an zu bringen. Ich weis nicht warum, aber meine Pakete werden immer in der Starkertshofener Strasse angeliefert und wir haben schon einen Fahrdienst eingerichtet um an unsere Pakete zu kommen. Es nervt. Es nervt unheimlich und ich würde die Fahrer am liebsten alle anschreien. Am Handy können sie alle rumtelefonieren beim Fahren aber zu blöd um in Google Maps eine Adresse anzeigen zu lassen.

DHL: Wir haben eine neue Zustellerin bekommen. In Corona Zeiten musste sie uns JEDEN TAG aus dem Haus klopfen. Die Klingel zu benutzen war nicht möglich. Die Alte bumpert an die Haustür, dass du aus dem Leben springen möchtest. Ich hab ihr mehrmals gesagt sie soll das lassen und die Pakete einfach abstellen. Keine Chance, die Alte ist völlig resistent gegen Wörter. Jeden Tag das Gleiche. Aber jetzt hat sie es geschnallt, sie stellt gar nicht mehr zu, auch eine Lösung. Ich hasse sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.