Scheiße werden wir alt

Heute war die Katrin da, die Katrin kenne ich schon als sie noch ein Teen war. Heute ist die plötzlich und ich schwöre ÜBERNACHT um die 27 geworden. Früher hasste ich den Spruch der Alten: „Mei bist du groß geworden“ und heute, ja heute fällt mir der Spruch alle paar Minuten ein, wenn ich an etwas denke was früher in meinem Hirn hängen geblieben ist.

Denkt an meine Worte aber wenn ihr älter werdet, wird die Zeit nicht relativ. Der Einstein hatte unrecht. Zeit steigt im ansteigendem Alter umso mehr an als du alt wirst.

Beispiel: 16 Jahre

Mit 16 Jahren gehst du steil auf den Führerschein zu, du darfst schon weggehen, deine Eltern verlieren zusehend die Kontrolle über dein Leben. Die Zeit vergeht schleppend bis gar nicht. Du fieberst auf den Führerschein, deiner persönlichen Freiheit, zu. Die Zeit vergeht nicht…

Du bist 18

Die Zeit beginnt unter deinen Händen zu verrinnen. Du kannst machen was du willst, wann du willst und wo du willst. Die Freiheit scheint grenzenlos. Die Zeit beginnt zu verrinnen, es gibt keinen begrenzenden Faktor mehr.

Du heiratest

Die Zeit verrinnt nicht nur, sondern sie beginnt unaufhaltsam zu versacken. DU hast Sex, wann du willst, in Grenzen deiner Partnerschaft, wie du willst. Es gibt keinerlei Ziel mehr, für einen Mann. Die Frau hat natürlich noch den Vermehrungsfaktor. Der Mann kennt diesen Faktor eigentlich nicht weil er sich permanent und immer vermehren will.

Verdammt du hast dich vermehrt

Jetzt beginnt die Zeit nicht nur zu verrinnen, nein, sie fließt nur noch so dahin. Das eigene Kind wird vom Fleischklumpen plötzlich selbst Eltern. Du bist plötzlich Opa/ Oma.

Jetzt beginnt die Zeit von „mei bist du groß geworden“

Du lebst nur noch in den Tag hinein. Die Zeit reduziert sich von Mo-Fr auf WE und das im vermeintlich „minütlichen“ Wechsel. Es ist ein Albtraum der nur noch von Ereignissen wie „Mei bist du groß geworden“ zu „Damals war das anders“ abgewechselt wird…

Hab ich schon erwähnt das Alt werden scheiße ist? Ach was, das liegt bestimmt an meiner Depression…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.